!! Auswirkung des Coronavirus !!

Hiermit informieren wir Sie mit aktuellen Handlungsempfehlungen für Arbeitgeber zu den Auswirkungen des Coronavirus. Weiter...


!! Bildungszentren bleiben ab heute geschlossen !!

Das HBZ Brackwede (Fachbereiche: Bau, Maler und Kfz), Tischlerbildungszentrum (TBZ), Rheda-Wiedenbrück sowie die Lehrwerkstatt der Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik im Reckenberg Berufskolleg, Rheda-Wiedenbrück folgen allen den heutigen Beschlüssen der Landesregierung NRW zur Schließung der Schulen und dem Beschluss von Wissenschaftsministerium und Hochschulleitungen zur Verschiebung des Vorlesungsbeginns in den Hochschulen. Wir folgen damit auch dem Beschluss der Handwerkskammer OWL, die ebenfalls ihr Berufsbildungszentrum am Campus Handwerk in Bielefeld und das Handwerksbildungszentrum Lemgo schließt. Die Bildungszentren bleiben vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen. 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, nicht zur den Lehrgängen anzureisen, sondern stattdessen ihre Betriebe aufzusuchen. Dies gilt sowohl für Auszubildende als auch für alle anderen Lehrgangsteilnehmer. 


Das Handwerk

06.04.2020

Erste Corona-Hilfen kommen bei Betrieben an

Erste Corona-Hilfen kommen inzwischen nach Angaben der Handwerksbranche bei Betrieben an – ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer sprach sich gegenüber der Deutschen Presse-Agentur aber erneut für Nachbesserungen aus.mehr dazu

30.03.2020

Corona: FAQ für Handwerksbetriebe

Die Themen im Überblick: LiquiditätKurzarbeitergeldSteuernSoziale SicherungAusbildungBetriebsschließungenArbeitsschutzGewerbeförderung und FachkräfteLeistungsausfälleAußenhandel und MobilitätQuelle: Zentralverband des Deutschen...mehr dazu

23.03.2020

"Jetzt alles tun, um Betriebe am Markt zu halten und Beschäftigung zu sichern"

Zur Situation des Handwerks und zu den notwendigen Schritten der Politik in der Extremsituation angesichts der Corona-Krise hat ZDH-Generalsekretär Holger Schwannecke Mitte dieser Woche mit dem ZDF gesprochen: "Aus einer...mehr dazu