Aktuelles:

Das Risiko von Cyber-Kriminalität steigt auch für Mittelständer
SIGNAL IDUNA hat den digitalen Schutzschild

Moderne Datenverarbeitung ist auch in mittelständischen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Der überwiegende Teil der Betriebe ist zudem online unterwegs. Damit steigt allerdings auch die Anfälligkeit für Cyber-Attacken. Der digitale Schutzschild der SIGNAL IDUNA schließt hier eine gefährliche Deckungslücke. Weiter...


"Mut-Mach-Heft" Magazin handfest

Corona ist hart, Handwerk ist härter!

Das Schulpraktikum fällt aus und das Azubi-Speeddating ist abgesagt? Corona macht die Entscheidung, wie es nach der Schule weitergeht, nicht einfacher.

Tipps wie du das Handwerk trotzdem kennenlernen kannst und alles was Schüler*innen und Auszubildende jetzt wissen müssen, findest Du in dem "Mut-mach-Heft" von dem Magazin "handfest". Hier geht es zum Heft!

    

Das Handwerk

23.11.2020

Persönlicher Gesundheitsschutz ist unumgänglich zum Schutz von Beschäftigung und Wirtschaft

Zu dem zwischen Bund und Ländern am Montag, 16. November 2020, verabredeten weiteren Vorgehen in der Pandemiebekämpfung erklärt Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):mehr dazu

16.11.2020

„Ausbildung bleibt auch in der Pandemie ganz oben auf der Agenda“

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer äußert sich gegenüber Andreas Hoenig von der Deutschen Presse-Agentur zur aktuellen Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Handwerk in Zeiten von Corona.mehr dazu

09.11.2020

Handwerksbetriebe müssen bei Novemberhilfen angemessen berücksichtigt werden!

Zur den aktuell vorgesehenen Unterstützungshilfen nach dem beschlossenen Teil-Lockdown erklärt Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): mehr dazu

02.11.2020

"Gesundheitsschutz ist Betriebs- und Ausbildungsschutz"

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer spricht im Interview mit Gernot Heller von der Passauer Neue Presse über die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Handwerksbetriebe während der Corona-Pandemie.mehr dazu